Bity möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu erfassen wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über Cookies.

Crypto Exchange FAQs

Erste Schritte und Nutzung deines Accounts

Wie kann ich mich registrieren?

Die Registrierung auf Bity.com könnte kaum einfacher sein:

  1. Gehe auf Bity.com und registriere dich mit deiner E-Mail-Adresse, um loszulegen. Für die Registrierung benötigst du einen Benutzernamen und ein Passwort. Bitte beachte: Für ein besseres Nutzererlebnis empfehlen wir dir, Chrome oder Firefox zu verwenden. null

  2. Bestätige deine E-Mail-Adresse mit der E-Mail, die wir dir zusenden. null

  3. Melde dich bei deinem Bity-Portal an und gib deine Mobiltelefonnummer ein. Wir senden dir eine SMS mit einem Verifizierungs-Code, um zu überprüfen, ob deine Nummer korrekt ist. Dein Mobiltelefon dient außerdem dazu, deinen Bity-Account zu schützen. null Wenn du die SMS nicht erhältst, teilen wir dir nach drei Versuchen den Code im Rahmen eines Telefonanrufs mit.

Sobald dein Telefon verifiziert ist, bist du bereit, unsere Dienste zu nutzen!

Kann ich einen Unternehmens- bzw. Firmen-Account eröffnen, wenn ich bereits einen persönlichen Account habe?

Ja, du kannst so viele Unternehmens- oder Firmen-Accounts eröffnen wie du benötigst, solange:

  • Jeder Account für eine andere juristische Person erstellt wird.
  • Du der Zeichnungsberechtigte jeder juristischen Person bist.

Wenn du einen Firmen-Account erstellst, ist der Vertragspartner dein Unternehmen selbst. Um einen Firmen-Account auf die Stufe „Erweitert“ hochzustufen, musst du einen Kaufauftrag vom Bankkonto deines Unternehmens (nicht von deinem persönlichen Bankkonto) aus abschließen.

Wie du einen Firmen-Account auf unserer Website registrierst, erfährst du in den FAQ: „Wie registriere ich einen Account für mein Unternehmen?“

Wie registriere ich einen Account für mein Unternehmen?

Um dein Unternehmen zu registrieren, lade bitte die folgenden Dokumente in deinem Bity-Dashboard hoch:

  • Das ausgefüllte und unterschriebene Bity-Registrierungsformular für Unternehmen. Du findest es hier: Bity-Registrierungsformular
  • Fülle das Formular für den wirtschaftlich Endberechtigten aus und lade es auf deinem Bity-Dashboard hoch.
  • Eine Kopie eines Handelsregisterauszugs deines Unternehmens, der nicht älter als 12 Monate ist.
  • Eine Kopie eines gültigen Ausweisdokuments und eines Wohnsitznachweises für den Zeichnungsberechtigten, der das Registrierungsformular unterzeichnet.
  • Ein Adressnachweis für Ihr Unternehmen: eine Stromrechnung, die nicht älter als 3 Monate ist, ein Kontoauszug oder ein Mietvertrag

Wie kann ich meine öffentliche Adresse zu meinem Account hinzufügen?

Um deine öffentliche Adresse zu deinem Bity-Account hinzuzufügen, befolge diese Schritte:

  1. Melde dich in deinem Account an. Wenn du noch keinen Account hast, registriere dich bitte.

  2. Gehe zu „Meine öffentlichen Adressen“. Wähle die gewünschte Kryptowährung und klicke auf „Adresse hinzufügen“.

  3. Gib die öffentliche Adresse ein, die der gewählten Kryptowährung entspricht, und klicke auf „Hinzufügen“

  4. Gib den Verifizierungs-Code ein, den wir an dein Telefon gesendet haben, und klicke dann auf „Absenden“.

  5. Du kannst nun alle deine Adressen sehen. Du kannst so viele Adressen hinzufügen, wie du möchtest.

Du bist bereit, unsere Dienste zu nutzen.

Wie kann ich mich verifizieren lassen?

Bei Bity halten wir uns an die Schweizer Vorschriften zur Verhinderung von Geldwäsche. Deshalb befolgt das Team die entsprechenden „Know Your Customer“ (KYC)-Verfahren. Aus diesem Grund müssen wir spezifische Dokumente anfordern, um eine Überweisung zum KAUFEN von Kryptowährungen mit EUR oder CHF akzeptieren zu können. HINWEIS: Wenn du Krypto (ETH/BTC) VERKAUFEN möchtest, kannst du das bis zu einem Limit von 5000 CHF/EUR mit nichts weiter als deiner E-Mail-Adresse und Telefonnummer tun. Für höhere Beträge musst du dich verifizieren lassen. Wirf einfach einen Blick auf die folgenden Schritte, um zu erfahren, wie du dich für deinen ersten KAUFauftrag bereit machst und Bitcoin (BTC) oder Ether (ETH) bekommst: null

  1. Gib uns deine Telefonnummer und deine E-Mail-Adresse an! Deine Telefonnummer wird auch verwendet, um deinem Account eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzuzufügen.

  2. Gehe zum Tab „Meine Infos“ und klicke auf den Button „Mein Profil vervollständigen“.

    • Gib deine persönlichen Daten (Name, Adresse, Nationalität und Geburtsdatum) in deinem Account an.

    • Lade eine Kopie eines gültigen Personalausweises (Vorder- und Rückseite) oder Reisepasses hoch. Bitte beachte, dass Führerscheine, Aufenthaltsgenehmigungen oder abgelaufene Dokumente nicht akzeptiert werden. Du kannst anschließend die Art des Dokuments auswählen, das du hinzufügen möchtest. In diesem Fall Personalausweis oder Reisepass.

    • Lade einen Wohnsitznachweis auf deinen Account hoch. Ein solcher Nachweis kann eine Rechnung eines Versorgungsunternehmens sein (Festnetztelefon, Internetanschluss, Gas, Wasser, Strom. Der Nachweis darf nicht älter als drei Monate sein und muss das Ausstellungsdatum, deinen Namen und deine Anschrift enthalten.

    • Fülle das Registrierungsformular aus und sende es ab.

    • Fülle das Formular für den wirtschaftlich Berechtigten aus und sende es ab.

  3. Sobald wir alle Dokumente erhalten und verifiziert haben, werden wir deinen Account auf die Stufe „Standard“ hochstufen. Du kannst jetzt Krypto-Assets tauschen. Viel Spaß!

Wie kann ich Kryptowährung kaufen?

Du kannst in 6 einfachen Schritten Krypto kaufen:

Hinweis: Wenn du bereits verifiziert bist, gehe direkt zu Schritt 3.

  1. Melde dich mit deiner E-Mail-Adresse an. Wenn du noch keinen Account hast, kannst du unserem Guide So registrierst du dich bei Bity.com folgen.

  2. Gehe zu „Kaufen/Verkaufen“, um deinen Auftrag zu erteilen. Wenn du dein Profil noch nicht vervollständigt hast, wirst du feststellen, dass du dich für den Kauf von Kryptowährungen mit Fiatgeld zunächst verifizieren lassen musst. Das ist ganz einfach: Klicke auf den Button „Verifizieren“ und führe alle Aktionen durch, die zur Eröffnung eines Accounts erforderlich sind. Weitere Informationen findest du in unserem Guide Wie kann ich mich verifizieren lassen? HINWEIS: Möchtest du Bitcoin (BTC) gegen Ether (ETH) handeln/tauschen oder umgekehrt? Dann kannst du sofort loslegen! Befolge unseren Guide So tauschst du Krypto gegen Krypto: Ether (ETH) und Bitcoin (BTC) auf bity.com

  3. Also dann, kaufen wir Kryptowährungen! Wähle eine Fiatwährung (CHF/EUR). Wähle dann die Kryptowährung aus und gib den Betrag ein, den du kaufen möchtest. Bitte beachte, dass es sich hierbei um eine Schätzung handelt. Der Betrag an Kryptowährung, den du erhältst, ist abhängig vom Kurs zu dem Zeitpunkt, zu dem wir deinen Auftrag verarbeiten.

  4. Wenn du deine Wallet-Adresse nicht hinzugefügt hast, werden wir dich bitten, dies zu tun, bevor du mit der Zahlung fortfährst. Wenn du bereits eine hast, wähle das Wallet aus, an das wir dir die Kryptowährung senden sollen, und klicke auf „Weiter“.

  5. Wähle eine Zahlungsmethode: SEPA-Banküberweisung, Online-Überweisung (oder SOFORT-Banking).

  6. Überweise den korrekten Betrag in CHF/EUR auf unser Bankkonto. Bitte vergiss nicht die Referenznummer!

Wenn die Referenz deiner Banküberweisung nicht die richtige Referenznummer enthält, können wir deinen Auftrag nicht bearbeiten.

Du bist startklar! Sobald wir deine Zahlung erhalten haben, bearbeiten wir die Transaktion und senden dir deine Kryptowährung an dein Wallet! Du kannst auf „Verlauf“ klicken, um die Liste deiner Aufträge zu sehen.

Wie kann ich Kryptowährungen verkaufen?

Du kannst Ether und Bitcoin auf Bity.com ganz einfach in CHF und EUR umwandeln.

Befolge diese einfachen Schritte, um loszulegen:

  1. Melde dich mit deiner E-Mail-Adresse an. Wenn du noch keinen Account hast, kannst du unserem Guide „So registrierst du dich bei Bity.com“ folgen.

  2. Gehe zum Tab „Kaufen/Verkaufen“ und wähle „Ether“ oder „Bitcoin“ und den Betrag, den du in Fiatwährung umtauschen möchtest (CHF oder EUR).

  3. Auf dem nächsten Bildschirm erscheint unsere Wallet-Adresse: Bitte sende den korrekten Betrag an unsere Adresse, indem du sie kopierst und in deinem Ethereum-Wallet oder Bitcoin-Wallet einfügst. Du kannst auch den QR-Code auf der rechten Seite scannen, wenn du eine Kamera hast.

Füge in jedem Fall bitte die Transaktionsgebühr zusätzlich zum Transaktionsbetrag hinzu, wenn dein Wallet diese nicht automatisch hinzufügt.

Du hast ein Zeitfenster von 10 Minuten, um uns den Krypto-Betrag zu senden. Danach wird dein Auftrag automatisch abgebrochen. Um Verzögerungen zu vermeiden, nimm die Zahlung bitte direkt von deinem Wallet aus vor (und nicht von einer Börsenplattform).

Das ist auch schon alles!

Wie kann ich Kryptowährungen wechseln / tauschen?

Führe die folgenden Schritte aus, um Krypto gegen Krypto zu wechseln oder tauschen.

  1. Melde dich mit deiner E-Mail-Adresse an.
  2. Gehe zu „Kaufen/Verkaufen“, um deinen Auftrag zu erteilen. how-do-i-exchange-cryptocurrencies
  3. Gib den Betrag an Bitcoin, Ether oder anderer Kryptowährung ein, den du tauschen möchtest. Klicke dann auf „Weiter“.
  4. Sende uns den korrekten Betrag an Bitcoin, Ether oder anderer Kryptowährung, indem du den QR-Code scannst oder die Adresse kopierst. Füge in jedem Fall bitte die Transaktionsgebühr zusätzlich zum Transaktionsbetrag hinzu, falls dein Wallet diese nicht automatisch hinzufügt.

Du hast ein Zeitfenster von 10 Minuten, um uns den Krypto-Betrag zu senden. Danach wird dein Auftrag automatisch abgebrochen. Um Verzögerungen zu vermeiden, nimm die Zahlung bitte direkt von deinem Wallet aus vor (und nicht von einer Börsenplattform).

Du bist startklar! Sobald wir deine Kryptowährung in unserem Wallet erhalten haben (nach drei Bestätigungen), verarbeiten wir die Transaktion und senden die Ethers, Bitcoins oder sonstige Kryptos an dein Wallet!

Wie kann ich meine Telefonnummer ändern?

Bitte eröffne in deinem Dashboard eine Anfrage an unseren Support-Desk und bitte darum, die Telefonnummer deines Accounts zu ändern. Bitte denke daran, in der Nachricht anzugeben, wie die neue Nummer lauten soll – einschließlich der Landesvorwahl. Ein Mitglied unseres Support-Teams wird sie so schnell wie möglich für dich ändern.

Wie kann ich meine E-Mail-Adresse ändern?

Bitte eröffne in deinem Dashboard eine Anfrage an unseren Support-Desk und bitte darum, die E-Mail-Adresse deines Accounts zu ändern. Bitte denke daran, in der Nachricht anzugeben, wie die neue E-Mail-Adresse lauten soll. Ein Mitglied unseres Support-Teams wird sie so schnell wie möglich für dich ändern.

Wie kann ich meinen Account löschen?

Du kannst deinen Account jederzeit löschen, indem du eine Support-Anfrage stellst, während du in deinem Account angemeldet bist. Du musst uns nur deinen Benutzernamen mitteilen und dass du die Löschung deines Accounts bestätigen möchtest.

Bity ist gesetzlich verpflichtet, die Daten seiner Kunden 10 Jahre lang aufzubewahren. Wenn du also einen Auftrag aufgegeben hast und dieser ausgeführt wurde, kann dein Account leider nicht gelöscht werden, aber wir können ihn sperren. Wenn du keinen ausgeführten Auftrag hast, kann dein Account gelöscht werden.

Gebühren und Preise

Wie hoch sind eure Gebühren?

Unsere Netto-Einkaufs- und Verkaufspreise sind in Euro und in Schweizer Franken angegeben, inklusive aller Steuern. Wenn du einen Kauf- oder Verkaufsauftrag erteilst, kann deine Bank jedoch eine Transaktions- oder Wechselgebühr erheben.

Diese Gebühren werden von deinem Kauf- oder Verkaufsvolumen abgezogen. Für die SOFORT-Zahlungsmethode werden zusätzliche Gebühren ausgewiesen: 0,25 EUR + 0,9 %.

Wie wird der Wechselkurs berechnet?

Wir beziehen unsere Kurse, indem wir den Kurs der jeweiligen Kryptowährung von mehreren verschiedenen Börsen abrufen und einen Durchschnitt berechnen.

Was die Wechselkurse zum Zeitpunkt der Auftragserteilung betrifft, funktioniert es bei Bity so:

Wenn du Kryptowährungen kaufst und verkaufst: Der Wechselkurs wird bestimmt, nachdem du deinen Verkaufsauftrag erteilt hast und die Zahlung innerhalb des angegebenen Zeitraums erfolgt ist. Die Bity-Plattform hat oft einen Countdown, der dir mitteilt, wie viel Zeit du noch hast, um die Zahlung der Kryptowährungen abzuschließen.

Wenn du deine Zahlung nicht innerhalb des angegebenen Zeitraums abschließt, musst du den Vorgang wiederholen und kannst einen abweichenden Wechselkurs erhalten.

Wenn du Kryptowährungen tauschst: Der Wechselkurs wird bestimmt, nachdem du deinen Tauschauftrag erteilt hast und die Zahlung innerhalb des angegebenen Zeitraums erfolgt ist. Ebenso wird dir beim Verkauf von Krypto ein Countdown angezeigt, der dir die verbleibende Zeit für den Abschluss deiner Zahlung mitteilt.

Wann wird der Preis von Kryptowährungen für meinen Kaufauftrag festgelegt?

Der Wechselkurs wird bei der Bearbeitung deines Auftrags nach Erhalt deiner Banküberweisung bestimmt.

Wann wird der Preis von Kryptowährungen für meinen Verkaufsauftrag festgelegt?

Der Wechselkurs wird bestimmt, nachdem du deinen Verkaufsauftrag erteilt und auf „Weiter“ geklickt hast. Es öffnet sich ein Zahlungsfenster mit einem Countdown, der dir mitteilt, wie viel Zeit du noch hast, um die Zahlung der Kryptowährungen abzuschließen.

Wann wird der Preis von Kryptowährungen für meinen Tauschauftrag festgelegt?

Der Wechselkurs wird bestimmt, nachdem du deinen Tauschauftrag erteilt und auf „Weiter“ geklickt hast. Es öffnet sich ein Zahlungsfenster mit einem Countdown, der dir mitteilt, wie viel Zeit du noch hast, um die Zahlung der Kryptowährungen abzuschließen.

Aufträge, Beschränkungen und Abbruch.

Welche Fiatwährungen akzeptiert ihr?

Wir unterstützen derzeit Schweizer Franken (CHF) und Euro (EUR).

Wenn du andere Währungen als diese beiden sendest, kann eine Bankgebühr anfallen.

Um Gebühren und längere Bearbeitungszeiten zu vermeiden, empfehlen wir dir, deine Währung zunächst in EUR oder CHF umzutauschen und anschließend deinen Auftrag zu starten.

Kann ich mit einer Kreditkarte bezahlen?

Wir unterstützen keine Kreditkartenzahlungen. Wir können nur Zahlungen per Banküberweisung unterstützen und akzeptieren.

Welche Arten von Kryptowährungen kann ich kaufen, verkaufen oder tauschen?

KAUFEN

Kryptowährungen, die du mit Fiatgeld (EUR oder CHF) kaufen kannst:

VERKAUFEN

Kryptowährungen, die du gegen Fiatgeld (EUR oder CHF) eintauschen kannst:

  • Bitcoin (BTC)
  • Ether (ETH)

TAUSCHEN

Kryptowährungen, die du gegen eine andere Kryptowährung eintauschen kannst:

  • Bitcoin (BTC)
  • Ether (ETH)
  • Augur (REP)

Was ist der Mindestbetrag für einen Kaufauftrag?

Der Mindestbetrag pro Kaufauftrag liegt bei 10 CHF.

Wie hoch ist mein Kauflimit?

Der Höchstbetrag, den du kaufen oder verkaufen kannst, ist abhängig von der Menge an Informationen, die du Bity bereitstellst. Größere Transaktionen können mit einer höheren Identifikationsstufe durchgeführt werden.

Identifikationsstufe: Standard

Bis alle deine Dokumente verifiziert sind, kannst du nur Kryptowährungen verkaufen oder tauschen. Du kannst keine Kryptos kaufen, ohne verifiziert zu sein.

  • Erforderliche Informationen: Telefonnummer und E-Mail-Adresse
  • Jahreslimit für das Gesamtvolumen: CHF 5’000.
  • Limit pro Transaktion: CHF 5’000.
  • Tauschen: keine Jahreslimits, 5 BTC und 150 ETH pro Transaktion

Beschränkung:

Nachdem alle deine Dokumente verifiziert wurden, kannst du innerhalb der oben genannten Limits einen Kauf tätigen.

Um Kryptos zu kaufen, musst du den gesamten KYC-Prozess durchlaufen. Dazu benötigen wir die folgenden Informationen:

  1. Eine Kopie von einem Personalausweis oder Reisepass, der unterzeichnet und gültig sein sowie einen lesbaren MRZ-Code und ein Foto aufweisen muss.
  2. Ein aktuelles Foto von dir.
  3. Wohnsitznachweis, weniger als drei Monate alt (akzeptierte Dokumente: Internet-, Festnetz-, Wasser-, Gas-, Stromrechnungen oder Kontoauszüge mit einer IBAN oder einer Kontonummer). Dieses Dokument muss deinen vollständigen Namen, deine Adresse und ein Datum enthalten.
  4. Das Bity-Registrierungsformular, ordnungsgemäß ausgefüllt und eingereicht.
  5. Das Formular des wirtschaftlich Berechtigten, ordnungsgemäß ausgefüllt und eingereicht.

Identifikationsstufe: Erweitert

Mit der Stufe „Erweitert“ kannst du Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder tauschen.

Voraussetzungen: Alle deine Dokumente verifizieren lassen und einen Auftrag ausführen oder eine Videositzung mit einem unserem Compliance-Spezialisten abhalten.

Erforderliche Schritte: Du musst einen Kaufauftrag mit deinem Bankkonto erteilen. Dieses Bankkonto muss auf deinen Namen sein. Wenn du möchtest, kannst du eine Videositzung mit einem unserer Compliance-Spezialisten vereinbaren und durchführen.

Jahreslimit für das Gesamtvolumen: CHF 100‘000.

Limit pro Transaktion: CHF 100‘000.

Tauschen: keine Jahreslimits, 5 BTC und 150 ETH pro Transaktion

Identifikationsstufe: Experte

Mit der Stufe „Experte“ kannst du Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder tauschen.

Voraussetzungen: Du musst die Stufe „Erweitert“ haben.

Erforderliche Schritte: Du musst ein jährliches Transaktionsvolumen von mehr als CHF 50’000 haben und über das Support-Team eine Anfrage an Bity stellen, dich von der Stufe „Erweitert“ auf „Experte“ hochzustufen. Gegebenenfalls bitten wir dich, einige zusätzliche Informationen bereitzustellen: ein neues Formular ausfüllen oder einen Nachweis über die Herkunft der in der Geschäftsbeziehung mit Bity verwendeten Gelder erbringen.

Jahreslimit für das Gesamtvolumen: keines.

Limit pro Transaktion: CHF 500‘000.

Tauschen: keine Jahreslimits, 5 BTC und 150 ETH pro Transaktion

Wann erhalte ich meine Kryptowährung?

Aufträge werden ausgeführt, sobald wir deine Zahlung auf unserem Bankkonto erhalten haben. Beachte bitte, dass Überweisungen im SEPA- oder CHF-Raum in der Regel 1 bis 2 Werktage dauern. Internationale Überweisungen können länger dauern. Falls du vergessen hast, die mit deinem Auftrag verbundene Bity-Referenz (bity.com XXXX-NNNX) einzugeben, wird dein Geld automatisch zurückgesendet.

Wie kann ich meinen Auftrag abbrechen?

Jeder noch nicht ausgeführte Auftrag kann abgebrochen werden, indem du den Auftrag im Menü „Verlauf“ auswählst und dann auf „Abbrechen“ klickst. Sollte diese Option nicht verfügbar sein, kontaktiere uns bitte so schnell wie möglich über unser Support-Team unter Angabe der Referenz für den betreffenden Auftrag.

Krypto kaufen: Warum dauert meine Zahlung so lange / wurde zurückerstattet?

Es gibt zwei Hauptgründe, warum eine abgelehnte Zahlung und Rückerstattung im Rahmen von Kauftransaktionen (Fiat zu Krypto) auftreten kann:

  1. Der Name in deiner Zahlungsanweisung an deine Bank stimmt nicht mit dem Namen des Bankkontoinhabers, in diesem Fall „Bity SA“, überein. Das passiert, wenn du eine Zahlung von einem E-Banking-Konto tätigst und die IBAN von Bity, aber den Namen eines anderen Empfängers angibst.
  2. Du hast die Bity-Referenznummer (bity.com XXXX-XXX) nicht bei deiner Zahlung angegeben oder die Referenznummer ist falsch.

Bitte beachte, dass jede Transaktion eine eindeutige Bity-Referenznummer hat, weshalb Zahlungen, die mit einer doppelten / bereits vorhandenen Referenznummer getätigt werden, zurückerstattet werden.

Wenn deine Transaktion mehr als eine Woche dauert, liegt eventuell ein Problem mit deiner Bank vor, was wahrscheinlich darauf zurückzuführen ist, dass die Bank sämtliche Zahlungen im Zusammenhang mit Krypto blockiert. Du solltest dich in diesem Fall zunächst mit deiner Bank in Verbindung setzen, um herauszufinden, ob dies der Fall ist. In solchen Situationen können wir nichts tun und du musst deine Bank bitten, eine Rückerstattung vorzunehmen, deinen Auftrag auf unserer Website stornieren und einen weiteren Auftrag mit einem Konto bei einer anderen Bank aufgeben.

Wir sind ein zuverlässiger, lizenzierter und regulierter Krypto-Finanzdienstleister und Broker mit starken und zuverlässigen Beziehungen zu vielen Schweizer Bankfilialen. Eine Situation, in der eine Bank Zahlungen von unserem Unternehmen ablehnt, ist sehr selten, kann aber vorkommen.

Krypto verkaufen: Warum dauert meine Zahlung so lange / wurde zurückerstattet?

Deine Verkaufstransaktion (Krypto zu Fiat) kann aus den folgenden Gründen länger dauern als üblich:

  • Der Vor- und Nachname, den du in der Bity-Schnittstelle angegeben hast, stimmt nicht mit dem Vor- und Nachnamen des Bankkontoinhabers überein, der bei dieser Bank registriert ist, weshalb die Bank die Transaktion storniert / abgelehnt hat.
  • Deine Bank oder dein Dienstleister hat die Zahlung abgelehnt. Deine Zahlung wird auf unser Bankkonto zurückerstattet. In diesem Fall benötigen wir ein anderes Bankkonto, an das wir deine Gelder überweisen können. In einem solchen Fall wirst du von unserem Team kontaktiert. Unser Team wird dich bitten, ein anderes Bankkonto anzugeben, auf das wir deine Gelder überweisen können. Dieser Prozess muss von uns manuell durchgeführt werden und kann deshalb einige zusätzliche Zeit in Anspruch nehmen.

So vermeidest du abgelehnte und zurückerstattete Zahlungen:

  • Bitte vergewissere dich, dass die Bank oder der Dienstleister, den du als Bestimmungsort der Zahlung angibst, Zahlungen von Krypto-Dienstleistern akzeptiert, bevor du deine Transaktion mit uns in die Wege leitest. Bitte überprüfe dazu die Allgemeinen Geschäftsbedingungen deiner Bank oder deines Dienstleisters, bevor du diese(n) für Krypto-Transaktionen verwendest.

Wir sind ein zuverlässiger, lizenzierter und regulierter Krypto-Finanzdienstleister und Broker mit starken und zuverlässigen Beziehungen zu vielen Schweizer Bankfilialen. Eine Situation, in der eine Bank Zahlungen von unserem Unternehmen ablehnt, ist sehr selten, kann aber vorkommen.

Liste der verbreiteten Banken und Dienstleister, die derzeit keine Gelder im Zusammenhang mit Krypto akzeptieren:

  • Payoneer

Account-Stufen und wie sie funktionieren

Wie kann ich von der Stufe „Standard“ zur Stufe „Erweitert“ aufsteigen?

Du musst einen Kaufauftrag mit deinem Bankkonto erteilen oder eine Videositzung durchführen. Dieses Bankkonto muss auf deinen Namen sein.

Sobald wir alle deine Dokumente erhalten, verifiziert und validiert haben, erhältst du per E-Mail die Anweisungen, was als Nächstes zu tun ist.

Wie kann ich von der Stufe „Erweitert“ zur Stufe „Experte“ aufsteigen?

Du musst ein jährliches Transaktionsvolumen von mehr als CHF 50’000 haben und über das Support-Team eine Anfrage an Bity stellen, dich von der Stufe „Erweitert“ auf „Experte“ hochzustufen.

Muss ich eine Videokonferenz machen?

Wenn eine Videokonferenz erforderlich ist, wird der Videoanruf-Button in deinem Bity-Dashboard aktiviert. Klicke einfach auf den Button und befolge die Anweisungen.

Verifizierungsprozess für Dokumente

Warum soll ich identifiziert / verifiziert werden?

Wir sind mit dem Schweizer Regulierungsrahmen zur Verhinderung von Geldwäsche konform und halten uns strikt an die ordnungsgemäßen Know Your Customer (KYC)-Verfahren, weil wir die Dinge beim ersten Mal richtig machen wollen.

Die aktuellen Schweizer Vorschriften verpflichten Bity, seine Kunden in den folgenden Fällen vollständig zu identifizieren / verifizieren:

  • Wenn du auf der Bity-Plattform Krypto KAUFEN möchtest, müssen wir deinen Account vor deinem ersten Kaufauftrag verifizieren.
  • Wenn du Krypto VERKAUFEN oder TAUSCHEN möchtest und deine Auftragsvolumen mehr als 5000 CHF/EUR pro Jahr beträgt.
  • Wenn du Krypto VERKAUFEN oder TAUSCHEN möchtest und dein Verkaufsvolumen mehr als 5000 CHF/EUR pro Jahr beträgt.

Wie werden meine personenbezogenen Daten verarbeitet?

Alle Dokumente, die an Bity übermittelt werden, sind verschlüsselt und werden auf unseren Servern in der Schweiz gespeichert. Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben oder wird genehmigt.

Welche Dokumente sind für die Verifizierung erforderlich?

Um deinen Account vollständig zu verifizieren, benötigen wir die folgenden Dokumente:

  • Eine Kopie deines Personalausweises oder Reisepasses
  • Ein aktuelles Foto von dir
  • Einen Wohnsitznachweis
  • Ein ordnungsgemäß ausgefülltes und übermitteltes Bity-Registrierungsformular. Alle Informationen müssen korrekt sein.
  • Ein ordnungsgemäß ausgefülltes und übermitteltes Formular für den wirtschaftlich Berechtigten. Sobald diese Dokumente an Bity gesendet und verifiziert wurden, kannst du einen Auftrag erteilen.

Was ist ein Adress-/Wohnsitznachweis? Welche Arten von Dokumenten werden als Adressnachweis akzeptiert?

Der Adress-/Wohnsitznachweis ist ein Dokument, das es uns ermöglicht, sicherzustellen, dass du tatsächlich an der im Registrierungsformular angegebenen Adresse wohnst.

Das Dokument muss weniger als drei Monate alt sein und deinen vollständigen Namen und deine Adresse enthalten.

Folgende Dokumente werden akzeptiert:

  • Internetrechnung,
  • Festnetz- oder Telefonrechnung,
  • Wasserrechnung,
  • Gasrechnung,
  • Stromrechnung,
  • Kontoauszüge.
  • Offizieller Aufenthaltstitel.

Was ist ein MRZ-Code?

Der MRZ-Code steht für Machine Readable Zone (maschinenlesbarer Bereich). Es ist ein spezieller Code auf deinem Reisepass oder Ausweis, der wie folgt aussieht: what-is-mrz-code Wir akzeptieren keine Dokumente, auf denen dieser Code nicht vollständig und deutlich sichtbar ist. Achte bitte darauf, dass er vollständig lesbar ist und die Kanten deines Ausweisdokuments nicht abgeschnitten oder verdeckt sind.

Muss ich das Formular für den wirtschaftlich Berechtigten ausfüllen? Wozu dient dieses Dokument?

Das Formular für den wirtschaftlich Berechtigten sollte ordnungsgemäß ausgefüllt und in deinem Dashboard eingereicht werden.

In diesem Formular erklärst du, wem die in den Geschäftsbeziehungen mit Bity verwendeten Mittel gehören.

Wenn du der alleinige wirtschaftliche Eigentümer der Vermögenswerte bist (du dein eigenes Geld für den Kauf und Verkauf von Kryptos verwendest), musst du deinen vollständigen Namen und das Datum angeben und das Formular unterschreiben.

Wenn du NICHT der wirtschaftliche Eigentümer der Vermögenswerte bist (du das Geld einer anderen Person verwendest), musst du erklären, dass die in der Tabelle aufgeführte(n) Person(en) wirtschaftliche® Eigentümer der an der Geschäftsbeziehung beteiligten Vermögenswerte ist/sind.

Brauche ich eine Videositzung?

Du musst keine Videositzung absolvieren, es sei denn, der Videoanruf-Button in deinem Dashboard ist aktiviert. Wenn der Button aktiv ist, klicke bitte darauf und folge den Anweisungen.

Um dich auf die Stufe „Erweitert“ hochstufen zu lassen, tätige bitte deinen ersten Kauf von deinem persönlichen Bankkonto. Der Name des Bankkontoinhabers muss mit deinem Namen übereinstimmen.

Was ist eine PEP?

PEP steht für „politisch exponierte Person“, also eine Person, die mit einem wichtigen öffentlichen Amt betraut wurde:

  • Personen, die im Ausland ein wichtiges öffentliches Amt bekleiden oder bekleidet haben, wie z. B. Staats- oder Regierungschefs, hochrangige Politiker auf nationaler Ebene, hochrangige Regierungs-, Justiz-, Militär- oder Parteifunktionäre auf nationaler Ebene und leitende Angestellte von staatlichen Unternehmen von nationaler Bedeutung (ausländische politisch exponierte Personen).
  • Personen, die in der Schweiz auf nationaler Ebene in Politik, Regierung, Armee oder Justiz mit wichtigen öffentlichen Ämtern betraut sind oder waren, oder die leitende Angestellte von staatlichen Unternehmen von nationaler Bedeutung sind oder waren (inländische politisch exponierte Personen).
  • Personen, die von zwischenstaatlichen Organisationen oder internationalen Sportverbänden mit einem wichtigen Amt betraut wurden, wie z. B. Generalsekretäre, Direktoren, stellvertretende Direktoren und Vorstandsmitglieder oder Personen, denen gleichrangige Ämter übertragen wurden (politisch exponierte Personen in internationalen Organisationen).

Wie lange dauert der Verifizierungsprozess?

Der Verifizierungsprozess kann oft einige Zeit in Anspruch nehmen, da wir rund um die Uhr daran arbeiten, unsere Kunden individuell zu verifizieren. Die Sicherheit und Privatsphäre unserer Kunden hat für uns immer oberste Priorität.

Wir haben kürzlich Online-Formulare zur Einreichung eingeführt, sodass der Verifizierungsprozess nach erfolgreicher Einreichung aller Dateien in manchen Fällen lediglich einen Werktag in Anspruch nimmt. Wenn deine Dateien nicht vollständig sind, erhältst du innerhalb eines Werktages eine Rückmeldung per E-Mail, in der wir angeben, was fehlt oder was noch aussteht.

Wenn die Überprüfung deiner Dokumente länger dauert, vergewissere dich bitte, dass alle deine Dateien vollständig sind. Wirf einen Blick auf dein Benutzerprofil auf unserer Plattform, um zu überprüfen, ob eines dieser Dokumente noch nicht hochgeladen wurde:

null

Wir priorisieren Benutzer, die alle erforderlichen Dokumente hochgeladen haben. Deine Verifizierung kann länger dauern, wenn deine Dateien unvollständig sind.

Alle Anforderungen an die Dokumente, die du einreichen musst, findest du im Abschnitt „Verifizierungsprozess für Dokumente“ unserer FAQ unter der Frage: „Warum soll ich identifiziert / verifiziert werden? Welche Informationen soll ich an Bity senden?“ Es ist sehr wichtig, die jeweiligen Anforderungen für jedes Dokument zu erfüllen, da wir dich so schneller verifizieren können.

Vielen Dank für deine Geduld im Umgang mit der aufkommenden Regulierung im Kryptosektor. Wir reiten diese Krypto-Welle und wollen dich an Bord haben!

Warum wurde ich gebeten, Angaben über die Herkunft meiner Gelder zu machen?

Unser Compliance-Team kann dich möglicherweise bitten, zusätzliche Informationen über die Gelder bereitzustellen, die du in deinen Geschäftsbeziehungen mit uns verwendest. Als durch Schweizer Behörden regulierter Finanzintermediär respektieren wir das Schweizer Geldwäschereigesetz und müssen sicherstellen, dass alle verarbeiteten Gelder aus einer legitimen und legalen Quelle stammen.

Informationen über die Herkunft der Gelder werden immer dann eingeholt, wenn:

  • Du auf die Stufe „Experte“ hochgestuft wirst.
  • Dein Jahresvolumen oder das Volumen einer einzelnen Transaktion 100’000 CHF übersteigt.
  • In Fällen, in denen du Gelder in oder aus einem Land mit hohem Risiko empfängst oder sendest.

Welche Unterlagen soll ich bereitstellen, um die Herkunft der Gelder nachzuweisen?

Die erforderlichen Unterlagen richten sich nach den Angaben, die du im Registrierungsformular gemacht hast. Unser Compliance-Team führt dich durch den Prozess – auf die Art und Weise, die am besten für dich und deine individuelle Situation geeignet ist.

Die am häufigsten angeforderten Dokumente oder Nachweise sind:

  • Kryptographischer Nachweis des Eigentums an den Accounts, die in Verbindung mit deinen Investitionen (ICOs oder anderen Kryptos) stehen
  • Abrechnungen/Kontoauszüge von Kryptobörsen.
  • Einkommensteuererklärung.
  • Kontoauszüge.
  • Erbschein.
  • Dokumentation über Immobilienverkauf.

Hattest du irgendein anderes Problem?

Ich habe keinen Code per SMS erhalten. Was kann ich tun?

Probiere es nochmal. Nach zwei Versuchen erscheint eine Option, mit der du einen Code per Telefonanruf erhalten kannst.

Ich habe keine IBAN. Was jetzt?

Wenn du Kryptowährungen auf der Bity-Plattform verkaufst, benötigen wir deine IBAN, um dein Geld erfolgreich auf dein Bankkonto überweisen zu können.

Leider kannst du auf der Bity-Plattform keine Kryptowährungen verkaufen, wenn deine Bank keine IBAN hat, aber du kannst Kryptowährungen über deinen Account kaufen, wenn du möchtest.

Was passiert, wenn ich einen niedrigeren oder höheren Betrag bezahlt habe als den, der in meinem Auftrag erscheint?

Du erhältst den Gegenwert des Betrags, den du tatsächlich in Kryptowährungen bezahlt hast, sofern dieser innerhalb der Grenzen deiner Quoten und über dem Mindestbetrag für einen Kaufauftrag liegt.

Was passiert, wenn ich einen niedrigeren oder höheren Betrag bezahlt habe als den, der in meinem Verkaufsauftrag erscheint?

Du erhältst den Gegenwert des Betrags, den du tatsächlich gezahlt hast, in Fremdwährung, sofern dieser innerhalb der Grenzen deiner Quoten und über dem Mindestbetrag für einen Kaufauftrag liegt.

Ich habe einen Kaufauftrag erteilt, aber nicht den Grund für meine Banküberweisung angegeben. Was hat das für Konsequenzen?

Wenn du Bity Geld überweist, musst du den Grund für deine Zahlung angeben, eine Referenz vom Typ „bity.com XXXX-XXXX“, wobei die „X“ Großbuchstaben und / oder Zahlen sind. Wenn diese Referenz nicht im Zahlungsauftrag enthalten ist, wird dein Geld an dich zurückerstattet und du musst einen neuen Kaufauftrag erteilen.

Ich habe einen Fehler gefunden oder möchte einen Vorschlag machen.

Wir bieten derzeit kein offizielles Bug-Bounty-Programm an. Wenn du trotzdem helfen möchtest, sind wir dir sehr dankbar für deine Unterstützung bei der verantwortungsvollen Untersuchung und Meldung von Fehlern oder Schwachstellen, die dir eventuell auffallen, an security@bity.com. Wenn dein Beitrag wesentlich ist, schicken wir dir liebend gerne ein Swag-Paket als Dankeschön.

Hast du eine Frage?

Wenn du die Antwort auf deine Frage nicht finden konntest, kannst du sie direkt über den Bity-Chat stellen.